Dritter Tourblock in Wien, Nürnberg und Berlin

Aktualisiert: 28. März 2018

Guten Morgen ihr Langschläfer und Nachtschwärmer,


Na, haben diejenigen, die uns am vergangenen Wochenende so zahlreich und lautstark unterstützt haben, es auch endlich wieder aus den Federn geschafft? Wir müssen gestehen, dass es uns immer noch schwerfällt, die Ausmaße der letzten drei Auftritte zu realisieren. Für uns war es das erste Mal, dass wir in so kurzer Zeit so oft auf der Bühne standen. Viele Gedanken haben wir uns gemacht: Reicht die Ausdauer? Hält die Stimme? Halten wir alle miteinander es überhaupt so lange auf so engen Raum aus?


Los ging es für uns bereits am Mittwochabend. Seit diesem Wochenende sind wir mit unserem kleinen Nightliner unterwegs, unserem Schatten-Mobil, wie der ein oder andere den silbernen Bus bereits getauft hat. Über Nacht ging es für uns in die österreichische Hauptstadt. In Wien starteten wir in der Szene in den dritten Tour-Block, wo vor allem die drei Merch-Feen ( ;) ) vor Ort kuschlige Verhältnisse vorfanden. Mit viel gutem Willen und einer gehörigen Portion Optimismus haben wir allerdings die Situation gemeistert – und wurden von Yuliana, unserer Schokoladen-Königin, mit zwei großen Tüten Pralinen und Sacher-Torte für jeglichen Stress entschädigt.


Doch kein Naschwerk der Welt wiegt das süße Gefühl der Geborgenheit auf, den wir bei unserem Heimspiel in Nürnberg empfunden haben. Der Hirsch wird für uns auf ewig ein Symbol für die Sauna und die ekstatische Stimmung sein, mit der ihr uns in unserer Stadt begrüßt habt. Es war großartig für uns, so viele bekannte Gesichter zu sehen: Ob im Fotograben, im Publikum oder hinter der Bühne – es war ein wundervoller Abend für uns. Ganz viel Liebe schicken wir an dieser Stelle an unsere Familien, die uns am Freitagabend auf Tour besucht haben. Hoffentlich seid ihr ein klein bisschen stolz auf uns und versteht, warum wir so viel Zeit und Energie in diesen Wahnsinn investieren.


Und als wären wir schon nicht gefüttert genug, brachte uns Thorsten am Samstag in Berlin noch mehr Süßes in Form einer SCHATTENMANN-Torte vorbei. Vielen lieben Dank dafür – wir hatten fast schon Hemmungen, das Kunstwerk später im Tourbus auf dem Rückweg anzuschneiden. Riesig gefreut haben wir uns auch über den Besuch von Doreen, unserer Kriegerin des Lichts in der Landeshauptstadt. Respekt, das du eine so weite Fahrt auf dich genommen hast!


Viel Erholung und die Möglichkeit, viel Energie für die beiden letzten Konzerte zu tanken, wünschen wir schließlich noch unseren Kollegen von ANNA LUX. Auf die drei Konzerte am kommenden Wochenende werden sie MEGAHERZ und uns leider nicht begleiten. Danke für die schöne Zeit mit euch, wir freuen uns schon darauf, euch dann in München und Magdeburg wiederzusehen!

Wir versuchen jetzt erst einmal wieder, die Schlafdefizite aufzuholen und die Flüssigkeits- und Energiedepots wieder zu füllen. Wir sehen uns dann am Donnerstag! Danke jedem Einzelnen von euch für die geilste Zeit unseres Lebens!


Alles Liebe und viele Grüße,

Eure Schattenmänner



22.03.2018 DE - Hamburg, - Markthalle,(Support Megaherz)


23.03.2018 DE - Oberhausen, - Turbinenhalle II,(Support Megaherz)


24.03.2018 DE - Leipzig, - Hellraiser,(Support Megaherz)


30.03.2018 DE – Bremen – Aladin (Support Hämatom)


06.04.2018 DE – Ingolstadt – Eventhalle (Support Unzucht)


07.04. 2018 DE Mannheim – MS Connexion (Support Unzucht)


14.04.2018 DE - München, - Backstage Werk,(Support Megaherz)


27.04.2018 DE - Hexentanz - Losheim am See


28.04.2018 DE - Magdeburg, - Factory,(Support Megaherz)


29.04.2018 DE – Bremen – Tower (Support Unzucht)


11.08.2018 / 12.08.2018 - Mera Luna - Hildesheim


01.09.2018 DE - Black Castle - Mannheim


08.09.2018 DE - Rock4Peace – Flensburg



Unser neues Album bekommt ihr überall im Handel oder -HIER-


Bleibt mit uns im Kontakt

Homepage

Facebook

Instagram

Twitter



























  • Facebook Social Icon
  • Instagram
  • Youtube
  • iTunes Social Icon
  • Spotify Social Icon